12. Jahrhundert: Die Normannen am Mittelmeer

Der normannische Zyklus

The Anarchy

Ager Sanguinis

Das Spiel

 

MARE NORMANNORUM ("das normannische Meer", wie die Gelehrten des 12. Jhdt. das Mittelmeer nannten) wird die Feldzüge zu Lande und zur See darstellen, wie sie König Roger II von Sicilien und die Nachkommen von Bohemund von Tarent unternahmen; zu den Schauplätzen gehört das Fürstentum Antiochia, einer der Kreuzfahrerstaaten. MARE NORMANNORUM wird Regeln für Seegefechte enthalten, die gegenüber den Vorläufern in VIKINGS und NEFS & GALEYS verbessert wurden.

MARE NORMANNORUM wird die dritte Fortsetzung des bekannten Spieles GUISCARD sein. Ebenso wie dieses wird auch MARE NORMANNORUM ein komplettes Spiel in einer Schachtel sein, mit Spielplänen, Spielsteinen, Regeln, Szenarien und Übersichtsblättern.

Geplantes Material:

> 2 farbige Landkarten als Spielpläne, die Spiele in unterschiedlichstem Gelände erlauben;
> 1 farbiger A3-Stanzbogen mit Spielsteinen;
>
1 farbiger Ausschneidebogen mit verschiedenen Schiffen;
> 1 Regelheft;
> 1 Heft mit Informationen zum geschichtlichen Hintergrund, zu den Spielsteinen und mit taktischen und strategischen Szenarien;
>
mehrere Übersichtsblätter als schnelle Referenz;
> 1 10-seitiger Würfel.

 

Geplantes Erscheinungdatum:
Ende 2016