Belagerungskriege in der Zeit der Bürgerkriege in England und  
     der Normandie im 12. Jahrhundert

Der normannische Zyklus

The Anarchy

Ager Sanguinis

Das Spiel

 

"Die Anarchie" nennt man die Zeit der Bürgerkriege von 1135 bis 1154, als Stephen de Blois und Kaiserin Matilda, Frau des Geoffrey Plantagenet, um die Nachfolge von Henry I Beauclerc, König von England und Herzog der Normandie, stritten. In dieser Zeit fanden zahlreiche Belagerungen statt– eine gute Gelegenheit, die verschiedenen Belagerungsregeln der Vorgängerspiele zu konsolidieren. Das Spiel enthält verschiedene Belagerungsmaschinen für die taktischen Szenarien, auch einen neuen, größeren Rammbock, der realistischer ist als der aus dem Spiel SIEGE.

Die Anarchie ist eine Erweiterung zu den Spielen GUISCARD und DIEX AÏE. Um es zu spielen, benötigen Sie das Regelheft eines der beiden Spiele (diese Regeln sind auf dieser Website kostenlos zum Download verfügbar). 

Schachtelinhalt:

> (3) farbige Spielpläne, die mit anderen kombinierbar sind;
> (3) Bögen mit Belagerungsmaschinen;
> (3) A3-Kartonbögen mit farbigen Spielsteinen;
>
(2) farbige Feldzugkarten;
> (1) 36-seitiges Regelheft;
> (1) 36-seitiges Heft mit Infomationen zum historischen Hintergrund, Beschreibungen der Einheiten sowie taktischen und Feldzug-Szenarien;
>
(8) Übersichtsblätter als Referenz während des Spiels;
> (1) 10-seitiger Würfel;
> …und optional einen Einsatz zur Aufbewahrung der Spielsteine.


Jetzt lieferbar !

Die Einheiten

   
Die Einheiten der drei verfügbaren Parteien werden durch Spielsteine aus Karton dargestellt, im gleichen Format, das schon für Outremer/Croisades und Guiscard benutzt wurde. Ein Code aus 3 Buchstaben ermöglicht es, die Einheiten im Spiel leicht zu identifizieren. Die Spielsteine kommen auf einem Stanzbogen von ca. 30x40 cm, wie er aus den anderen Spielen der Cry Havoc!-Serie bekannt ist, und einem kleineren Bogen:
> Spielsteinbogen A3  (Vorderseite - Rückseite) - Stand: 24.11.2015
>
Spielsteinbogen A
5  (Vorderseite - Rückseite) - Stand: 24.11.2015

Hinweis: Ein Klick auf die Abbildungen unten zeigt jeweils die verschiedenen Zustände einer Einheit (zu Fuß, zu Pferd, gesund, verletzt, bewusstlos, tot).

Die Anglo-Normannen

       
12th Century Knight 5   

> Ritter 1

> Ritter 2

> Ritter 3

> Ritter 4

> Ritter 5

> Leichte Reiterei

     

> Leichte Infanterie 1

> Leichte Infanterie 2

> Wurfspeere

 

   
       

> Baronin

> Hofdame

 

 

   

Die Waliser

       
     

> Mittlere
Reiterei

> Langbögen

> Wurfspeere

> Leichte Infanterie

   

Die Flamen

       
Flemish infantry        

> Leichte Infanterie 1

> Leichte Infanterie 2

> Leichte Infanterie 3

> Armbrust

   

Die Zivilisten

       
   

> Stabschleuder

> Schleuder

> Bauer 1

> Bauer 2

> Bauer 3

> Baumeister

     

> Ingenieur

> Mönch 1

> Mönch 2

     

Die Belagerungsmaschinen

       
Ladder   

> Wurfmaschine

> Ballista

> Schutzwand
   (Pluteus)

> Leitern

> Ochsen

 

Diverse Marker

       
Mine Mine Fascine rubble oil bucket Rock Stockpile

> Tunnel/Mine

> Tor

> Aufgefüllter
   Graben

> Geröll

> Siedendes Öl

> Steinvorrat

Pont Burnt Structure Fire      

> Brücke

> Verbrannte Holzkonstruktion

> Feuer

     
 

Die Spielpläne

Im Spiel sind 3 Pläne (taktische Landkarten) enthalten: Eine normannische Burg, eine Priorei und ein Bach .


> Die normannische Burg

 > A3
 (60cm x 40cm)
 


> Die Priorei

 > A3
 (60cm x 40cm)
 


> Der Bach

 > A3
 (60cm x 40cm)
 
   
Die Auflegeteile

Das Spiel enthält 3 Bögen mit Auflegeteilen, die einen Belagerungsturm, einen Rammbock und Miniergerät darstellen sowie Hurden und Baugerüste, passend zur normannischen Burg.


> Der Rammbock

> A4
 (21cm x 30cm)
 


>
Schutzdach zum Minieren

> A4
 (21cm x 30cm)


> Hurden

> A4
 (21cm x 30cm)


> Baugerüste

> A4
 (21cm x 30cm)
Feldzug-Spielsteine        
Sie stellen die Gruppen der verschieden Parteien des Streites dar, z.B die Anhänger des Stephen de Blois, der Kaiserin Matilda des Angevins, des Geoffroy Plantagenet und die Normannen.

> Angevinischer
   Ritter

> Royalistischer
   Ritter

> Angevinische
   Kampfgruppe

> Royalistische
   Reitergruppe

> Royalistische
   Belagerungs-
   gruppe

> Konvoi

> Walisische
   Kampfgruppe

> Walisische
   Reitergruppe

> Flämische
   Reitergruppe

> Burg der   
   Royalisten

> Angevinischer
   Turm

> Angevinische
   Hügelburg

Kampagnen-Spielpläne
Die Feldzugkarte zeigt einen Teil von Südwestengland. Die Felder dieser Karten haben die gleiche Größe wie die der taktischen Karten.
 > A2
 (60cm x 40cm)
 

Die Regeln

Die taktischen Regeln von "Die Anarchie" behandeln vor allem Belagerungen.  Die Regeln für Feldzüge (Kampagnen) sind die gleichen wie in DIEX AÏE; sie erzeugen Gefechte, die dann auf den taktischen Spielplänen ausgefochten werden.
Regeln

Hintergrund und Szenarien
PDF
>
Regeln v1.0 - 3.1 Mb - 24 Januar 2016
>
Hintergrund v1.0 - 24 Januar 2016
> Szenarien v1.0 - 2.0 Mb - 24 Januar 2016
> Feldzug-Szenarien v1.0  - 294 Kb - 24 Januar 2016
Übersichtsblätter - Taktisches Spiel
JPG
> Geländeformen - 345 Kb
> Fern- und Nahkampf - 244 Kb
> Belagerungen - 160 kB
> Belagerungsprotokoll (Priorei) - 468 kB
> Belagerungsprotokoll (normannischer Turm)
   - 718 kB
Übersichtsblätter - Feldzüge
JPG
> Geländeübersicht und -tabellen - 286 Kb
> Feldzugprotokoll - 122 Kb
> Einheitenprotokoll - 104 Kb
.